LEC

Referenz ›› Ville de Vendome

zum nächsten Projekt zum vorigen Projekt
Ville de Vendome Gesamtansicht
  • Umsetzung
  • 2019

Dies ist eine bedeutende Realisierung, die in der Zeit von 2016 bis 2019 in 5 verschiedenen Bauabschnitten fertiggestellt wurde. Es sind nicht weniger als 488 Strahler von LEC, die installiert wurden, um der Innenstadt von Vendome hindurch den bezaubernden Lichterparcour ein neues Gesicht zu verleihen. Hinzu kommt, dass jeder Strahler einzeln ansteuerbar ist.

Lichtplaner : NOCTABENE
Unternehmen : INEO
Fotograf : CAMILLE SAADA
DMX Steuerung : LUMIERES UTILES

mehr zum
4040 - Luminy 4
4040 - Luminy 4

Strahler der Produktfamilie LUMINY

Weitere Modelle der Produktfamilie Luminy anschauen: 4010-Luminy, 4020-Luminy 24060-Luminy 6

Zum Produkt
  • <p>Das Material ist so diskret wie möglich- zumindest so, dass der Anblick nicht beeinträchtigt wird. Das Beleuchtungskonzept spielt mit Warm- und Kaltweiß zwischen Stein und Wasser, um die Bewegungen der Loire auf den alten Gemäuern wiederzugeben.</p>

    Das Material ist so diskret wie möglich- zumindest so, dass der Anblick nicht beeinträchtigt wird. Das Beleuchtungskonzept spielt mit Warm- und Kaltweiß zwischen Stein und Wasser, um die Bewegungen der Loire auf den alten Gemäuern wiederzugeben.

  • <p>Die Brücke « le pont de l’Islette », dezent beleuchtet, vervollständigt ein umwerfendes und zeitloses Panorama.</p>

    Die Brücke « le pont de l’Islette », dezent beleuchtet, vervollständigt ein umwerfendes und zeitloses Panorama.

  • <p>Das Tor « La Tour Parisienne » im Süden, hat im Gegensatz zu dem Tor « la Tour des Cordeliers » im Norden, dem Verfall widerstanden.</p>

    Das Tor « La Tour Parisienne » im Süden, hat im Gegensatz zu dem Tor « la Tour des Cordeliers » im Norden, dem Verfall widerstanden.

  • <p>Die LUMINY 4 Strahler (4040) in blauer Lichtfarbe setzen die innenliegenden hohen Partien des Glockenturms in Szene.</p>

    Die LUMINY 4 Strahler (4040) in blauer Lichtfarbe setzen die innenliegenden hohen Partien des Glockenturms in Szene.