Unsern Newsletter abonnieren
Füllen Sie die Felder unten aus, um den LEC-Newsletter zu erhalten. Mit * gekennzeichnete Felder sind obligatorisch.
Ihre Daten werden nur im Rahmen des Newsletters verwendet. Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese.
LEC

Referenz ›› Unterführung in Jette

zum nächsten Projekt zum vorigen Projekt
Produkt(e) 5633 - Arches
Unterführung in Jette Gesamtansicht
  • Umsetzung
  • 2016

Isabelle Corten und Sibelga erfinden die Gesetze der Beleuchtung für Unterführungen in Belgiens Hauptstadt Brüssel neu.

Im Rahmen des Lichtprojekts der Gemeinde Jette haben Sibelga und LEC eine technische Lösungentwickelt, um die Unterführung, die den Place Communale Cardinal Mercier mit dem Bahnhof verbindet, zu beleuchten.

Die Vision der Lichtgestalterin für die Beleuchtung dieser wenig ansprechenden Unterführung war es, „… ein Kunstwerk zu schaffen, einen verspielten Raum zwischen diesen beiden Einheiten (dem Bahnhof und dem Place Communale) zu kreieren ... und durch ein Farbspiel eine psychologische Verkürzung an diesen oft schwierigen, vergessenen Orten zu schaffen.
Dabei ist die Farbe besonders wichtig. Sie verwandelt den Raum und verleiht selbst den Graffitis eine andere Dimension. Sie erscheinen als Teil des Kunstwerks. Hier erinnert der Rhythmus weiß/orange fast an eine Badestation!“

Bauträger für die öffentlichen Wege und Räume der Gemeinden der gesamten Region Bruxelles-Capitale: Sibelga
Lichtgestaltung: Isabelle Corten (Radiance 35)
Bildrechte: Radiance 35

mehr zum