Unsern Newsletter abonnieren
Füllen Sie die Felder unten aus, um den LEC-Newsletter zu erhalten. Mit * gekennzeichnete Felder sind obligatorisch.
Ihre Daten werden nur im Rahmen des Newsletters verwendet. Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese.
LEC

Referenz ›› MuCEM, Marseille

zum nächsten Projekt zum vorigen Projekt
MuCEM, Marseille   Gesamtansicht
  • Umsetzung
  • 2013

Marseille MuCEM (Museum der Zivilisationen Europas und des Mittelmees)

"Dieses Gebäude aus Stein, Wasser und Wind", das von dem Architekten Rudy Ricciotti erdacht wurde, verwandelt sich abends in eine magische, grün-blaue Landmarke.

Yann Kersalé lässt das Betonfasernetz mit einer Reihe von Strahlern des Typs 4240 – Havre zweifarbig in blau-grünem Licht erscheinen. Strahler des Typs 5631 – Belval an den Aufbauten markieren eine Fußgängerbrücke aus der Froschperspektive und Strahler des Typs 1530 – Bordeaux verleihen der Terrasse Glanz. Die Wasserläufe werden durch die Strahler 5631 – Belval hervorgehoben.

Planungsbüro: AIK - Atelier Yann Kersalé
Bildrechte: Matthieu Colin.

mehr zum