Unsern Newsletter abonnieren
Füllen Sie die Felder unten aus, um den LEC-Newsletter zu erhalten. Mit * gekennzeichnete Felder sind obligatorisch.
Ihre Daten werden nur im Rahmen des Newsletters verwendet. Ich habe die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiere diese.
LEC

Referenz ›› Fußgängerüberweg, Saint Cyprien

zum nächsten Projekt zum vorigen Projekt
Fußgängerüberweg, Saint Cyprien Gesamtansicht
  • Umsetzung
  • 2014
Die Stadt Saint-Cyprien hat die Fußgängerüberwege an einem ihrer Verkehrswege, der mehrere Campingausfahrten aufweist, mit den Wandeinbaustrahlern 1750A-Bourgogne sowie den Strahlern 0320-Matosinhos gesichert, die jeweils in 1,20 m hohen quadratischen Pfosten oberirdisch verbaut wurden. Jeder Fußgängerüberweg wird von 4 Pfosten markiert.

Ein Strahler 1750A-Bourgogne ist jeweils fahrbahnseitig, unten an dem Pfosten angebracht während ein Strahler 0320-Matosinhos in dem weißen Kopf in Fahrtrichtung (lt. Behindertengleichstellungsgesetz - BGG) untergebracht ist.

So wird der Fahrweg im Bereich der 3 Fußgängerübergänge durch 2 blaue Streifen markiert, die das Hindernis von weitem erkennbar machen.
Die Einbauhöhe des 1750A-Bourgogne mit seiner 6° Kollimatorlinse wurde im Vorfeld genau studiert, um einen Lichtstrahl über die gesamte Fahrbahnbreite zu erzielen.

Bauträger : Stadt Saint Cyprien
Bauleitung : Gemeinde Sud-Roussillon
Planungsbüro und Fotos: Lichtkonzept
mehr zum
1750 - Bourgogne
1750 - Bourgogne

Mini-LED-Leuchte für Bodeneinbau

Zum Produkt